denge-efrin
Menü  
  Home
  Galerie
  Musik
  Downloads
  Umfrage
  Radio, Rap & Hip Hop
  Spiele
  Gedichte
  Yezidentum
  => Die Religion der Yeziden
  => Wer sind die Yeziden?
  => Lalis
  => Kastensystem
  => Gebete
  => Yeziden in Deutschland
  Kurdisches volk tanz
  Hochzeit
  Virtuelles Tambur
  Witzige Video
  Arabisch Schreiben
  Animation
  Wörterbuch, Deutsch,Englisch,Arabisch
  Partnerseiten
  Free sms
  Kurdische Tv Live
  Arabic Tv Live
  Private seite
  Linkliste
  Topliste
  Wabcam
  Hip Hop Tv live
  Arabic Radio
  Kurmancî lernen
  nave1
  nave 2
  Arabische Filme
  Kontakt
  Shoutbox
  Gästebuch
  Weiterempfehlen
  Horoskope
  Türkisch Radio
  Kurdische Radio
  MSN
  Titel der neuen
  Titel der neuen Seite




 

Counter
Du bist heute schon der 14556 Besucher (35291 Hits) hier!
Yeziden in Deutschland

Yeziden in Deutschland

Warum Yeziden in Deutschland sind und wie sie hier leben?

 

Die Yeziden werden in ihrer Heimat verfolgt. Einmal ethnisch, weil sie Kurden sind, aber dann noch viel gravierender, weil sie Yeziden sind. Weil sie einer Glaubensgemeinschaft angehören, die aus Sicht der fundamentalistischen Moslems kein Recht hat, überhaupt zu existieren. Das Christentum und das Judentum gehören zu den geduldeten Religionen. Aber das Yezidentum wird als eine Abspaltung des Islam, praktisch als eine Sekte verstanden, die von dem richtigen Weg abgekommen ist. Deren Anhänger sind zu bekehren oder umzubringen.

 

Die Yeziden haben auch keinen Schutz von den Regierungen und Staaten bekommen. Die Türkei z. B. hat die Yeziden nicht davor schützen können oder wollen, verfolgt zu werden. Deswegen sind besonders in den achtziger Jahren sehr viele Yeziden nach Deutschland geflüchtet. Hier wurden sie nach einem sehr langwierigen Asylverfahren, nachdem sehr viele Gutachten erstellt wurden, als asylberechtigt anerkannt. Maßgeblich hat daran mitgewirkt Herr Prof. Dr. Dr.Wießner von der Gesellschaft für bedrohte Völker. Alle, die wissen, wie wenig Asylanträge in Deutschland anerkannt werden, können, denke ich, die Bedeutung dieser Anerkennung entsprechend würdigen.

 

Einige haben bereits die deutsche Staatsbürgerschaft, besonders Jugendliche streben die deutsche Staatsbürgerschaft an. Überwiegend besitzen die Yeziden einen festen Aufenthaltsstatus. Es gibt aber auch zahlreiche Yeziden, besonders aus den nicht-türkischen Herkunftsgebieten, die noch in Asylverfahren sind.

 

Die Zahl der Yeziden beträgt ca. 35.000 - 40.000 in Deutschland. Die Yeziden haben das Bestreben zusammenzuleben, weil sie auch nur in dieser größeren Zahl ihre Religion praktizieren können. Hauptsächlich verteilen sich die Yeziden auf die Bundesländer Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Die meisten Yeziden leben im Raum Hannover, ungefähr 3.000 Yeziden allein in der Stadt Celle und mindestens genauso viel in der Stadt Bielefeld. Die Zahl der im Stadtgebiet Oldenburg lebenden Yeziden beläuft sich auf ungefähr 1.300 Yeziden.

Uhrzeit  
   
Werbung  
   
 
 

 
 
  by Schexo  
 
 
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=